Laternenfest 2019

Laternenfest 2019

Glimmernde Lichterketten erleuchten den Garten der Sonnenkäfer und tauchen ihn bereits am Nachmittag dieses Herbsttages in ein bezauberndes Licht. Jeder hat etwas für das gemeinsame Buffet mitgebracht und so finden sich die Sonnenkäfer-Familien hier am Ortsrand, nahe der Felder zusammen und verweilen in geselliger Runde bis zum Einbruch der Dämmerung. So manche Laterne schwirrt schon – getragen von einem stolzen Besitzer – durch den Garten.

Die Sonne geht – heute endlich – unter und die Erzieherinnen packen Gitarre und Liedblätter aus und stimmen zum gemeinsamen Liedersingen an. Dann kann es losgehen, der Laternenzug setzt sich in Bewegung und die so schön leuchtenden Laternen weißen allen den Weg – oder werden auch mal hinterhergezogen. Immer wieder macht der Zug Halt und setzt zu Laternenliedern an, die einige Kinder auch schon freudig mitsingen können, um dann weiter zu ziehen. Am Ende machen sich viele müde, aber zufriedene Gemüter auf den Heimweg und aus so mancher Richtung kann man es noch hören:

 

Hell wie Mond und Sterne leuchtet die Laterne

bis in weite Ferne übers ganze Land.
Jeder soll uns hören, kann sich gern beschweren:

„Diese frechen Gören, das ist allerhand!“


Elefant.

 


© Sonnenkäfer e.V. 2014

Auf Stellensuche?

Vielleicht finden Sie hier

das Passende für sich.

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren